In der Zusammenarbeit mit den drei Kindertageseinrichtungen in Damm kommen die Vorschulkinder, die einen Sprachförderbedarf haben, dreimal in der Woche zu uns in die Schule. Hierbei lernen sie nicht nur ihre künftige Schule kennen. In Kleingruppen  soll durch systematische Sprachförderung erreicht werden, dass sich alle Kinder an den Spiel-, Lern- und Kommunikationsprozessen der gesamten Kindergruppe möglichst frühzeitig, kompetent und vollständig beteiligen können. Denn: Sprache lernt nur der, der spricht! 

Unsere Ziele: 

  • Erweiterung des Wortschatzes
  • Erlernen verschiedener Satzmuster
  • Verbesserung des Hörverständnisses
  • Schulung der akustischen Wahrnehmung